der runde würfel

30. November 2010

Es Weihnachtet

So allmählich kommt die Zeit der Geschenke. Kreativ denkt man an die Liebsten und fragt sich, was man denn dieses Jahr schenken kann.

Ich habe für mich selbst schon etwas passendes gefunden. Ich schenke mir:

1 x 978-3866459199 – Windows 2008 – Die technische Referenz
1 x 978-1587052040 – The complete Cisco VPN Configuration Guide
1 x 978-1587054570 – Cisco ASA and Pix Firewall Handbook
1 x 978-1587052422 – Cisco Remote Access VPN’s

und last but not least

1 x 978-1587051111 – Cisco Advanced IPSec VPN Design

Dann schaffe ich es eventuell mal, unsere Pix korrekt zu konfigurieren.

Dann lass den dicken Mann mit seinen Rentieren mal kommen…. :)

28. November 2010

2x 250 Km

Kategorie: Allgemein,Auto,Privat — Schlagwörter: , , , , , , , , , , — bigfoot @ 05:33

An einem Tag 500 Km. Eigentlich nichts besonderes, aber die ersten 250 Km dauerten 140 Minuten, der Rückweg 95 Minuten. Anders ausgedrückt, 10,9 L/100 Km hin, 13,9 L/100 Km zurück.
Aber ich muss sagen, “nur” 13,9, denn mit den Winterreifen ist bei 240 Schluss. Es geht zwar auch mehr, aber der Verschleiß ist dann dramatisch und dafür sind die Micheln PA3 einfach zu teuer.

Trotzdem muss ich glaube ich nicht sagen, was mir mehr Spaß gemacht hat oder?

27. November 2010

Tafelsalz

Kategorie: Allgemein,Privat — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , — bigfoot @ 23:44

Habt Ihr schon mal auf die Verpackung Eures Tafelsalzes geschaut, was die Zutaten sind??? Wenn auf der Verpackung drauf steht, mit Jod und Fluor, dann steht das sicherlich neben dem Hauptbestandteil Salz auf der Zutatenliste. Doch oftmals ist noch ein weiterer Zusatzstoff dem Salz zugefügt.

E535 zum Bespiel. Unter Chemikern besser bekannt als Natriumferrocyanid [C6FeN6Na4] oder auch gelbes Blutaugensalz. Das ist einzig und alleine dafür da, um es rieselfähig zu machen.

Wir lassen es zu Hause jedenfalls nicht mehr rieseln. Wir sind umgestiegen auf eine Salzmühle von WMF und Kristallsalz. Hier gibt es ein größere Auswahl an Salzen, die keine Chemischen Überaschungspakete enthalten. Oder noch besser: MIt hilfe von Nano-Technologie, wird Salz auch mit dem E551 Rieselfähig gemacht. Das ist feinst gemahlene Kieselsäure, oder auch Siliziumdioxid [Si02] genannt. Das Zeug ist auch in anderen Lebensmitteln. Ketchup, Gemüsebrühe etc.

Das macht doch keinen Spaß mehr.

24. November 2010

Bio-Gewürze

Kategorie: Allgemein,Privat — Schlagwörter: , , , , , , , , , — bigfoot @ 03:19

Nach langem suchen haben wir endlich ein Geschäft gefunden, welches fast alle erdenklichen Gewürze aus biologischem Anbau aubietet. Ohne Konservierungsstoffe, Aromen, Geschmacksverstärker und so weiter und so fort. Yeah.

Das Internet ist echt Klasse für sowas.

21. November 2010

Fixe Reispfanne für 2

Kategorie: Allgemein,Privat,Rezepte — Schlagwörter: , , , , , , , , — bigfoot @ 18:33

Eines meiner Lieblingsgerichte, ist eine eigens kreierte Reispfanne.

Für Zwei Personen:

500ml Gemüsebrühe
150-200g Wilden und Langkornreis
2 Zwiebeln
40g Butter
100g schierer gewürfelter Schinken
rund 150g gemischtes Tiefkühlgemüse
Etwas Salz und Pfeffer

Einen kleinen Topf mit ca. einem halben Liter Gemüsebrühe zum köcheln bringen und den Reis hinzufügen. Dieses nun ca. 12-13 Minuten leicht köchelnd unter gelegentlichen rühren auf dem Herd stehen lassen.
Während dessen die beiden zuvor gewürfelten Zwiebeln, in einer Pfanne mit 40g Butter auf mittlerer Hitzer braten. Nachdem die Zwiebeln überwiegend glasig sind, den gewürfelten Schinken den brutzelnden Zwiebeln hizugeben. Nun den Herd etwas in der Hitze erhöhen, bis die Zwiebeln anfangen die typischen Röstarmoen zu bilden. Dies erkennt man daran, dass die Zwiebeln langsam anfangen braun zu werden. Nun die Hitze reduzieren und auf etwas unter der halben Hitze warten, bis der Reis fertig ist.
Ist der Reis fertig, diesen mit der restlichen Gemüsebrühe in die Pfanne geben. Danach die Hitze auf drei viertel erhöhen und den Reis leicht anbraten. Nach ca zwei, drei Minuten kann die Hitze reduziert werden und eine kleine Menge Wasser, je nachdem wie feucht es in der Pfanne noch ist, zugeben.
Nun das tiefgekühlte Gemüse in die Pfanne geben, unterheben und die Pfanne mit einem Deckel versehen. Nun die kommenden 5 Minuten bei mittlerer Hitze minütlich einmal durchmengen und frisch unterheben.
Zum Schluss wird das Ganze nach Bedarf abgeschmeckt. Im regelfall ist lediglich eine Priese Salz und etwas Pfeffer von nöten.

Guten Appetit.

Nach belieben kann man den Schinken auch gegen Tartar (Rinderhack) austauschen. In diesem Fall muss aber zum Schluss mehr Salz hinzugefügt werden.

Ältere Einträge »

powered by wordpress; my content © 2009 - 2016