der runde würfel

25. Dezember 2010

ABS – ESP – ASR ….

Kategorie: Auto,Computer,Privat — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , — bigfoot @ 17:13

Wie das ABS funktioniert ist klar. Genauso funktioniert im Prinzip auch das ESP. Das braucht zwar ein paar mehr an Daten (Lenkwinkelsensor, Raddrehzahlen), aber es bremmst auch nur einzelne Räder ab. Doch die ASR, also die Anti-Schlupf-Regelung, funktioniert ja anders. Denn wie lange halten wohl an meinem S4 mit Quattro Antrieb die Bremsbeläge, wenn das ASR mit der Bremse arbeiten würde? Also wird der Motor vermutlich die Leistung bei durchdrehenden Rädern oder Achsen reduzieren. Doch wie?
Reduzierung der zündenden Zylinder, durch Abschaltung der Kraftstoffeinspritzung, oder wird selektiv die eingespritze Kraftstoffmenge reduziert? Dann stellt sich die Frage, in wie weit diese Reduzierung auf die Anzahl der Zylinder auswirkt? Und, behält sich die Elektronik vor, einen gewissen Prozentsatz an Schlupf zuzulassen, damit die volle Leistung bereit steht, wenn die volle Traktion wieder verfügbar ist? Und wie findet die Elektronik das heraus? Schaltet diese eine oder zwei Zündungen auf die avisierte Einspritzmenge hoch, ob sie die Raddrehzahl signifikant erhöht?

24. Dezember 2010

X-Mas, oder “Alt”-Deutsch Weihnachten

Kategorie: Allgemein,Kurios,Privat — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , — bigfoot @ 19:14

Hossa, da kommt der Weihnachtsmann. Seinen Renntieren glühen bereits die Nasen leuchtend Rot. Ist’s die Kälte; oder die Reibungswärme?

Naja, der Schlitten parkt auf dem Dach und der leicht übergewichtige Mann im roten Zwirn, rutscht fluchend die glatte, schneebedeckte Solaranlage herab und stürzt in den Hof. Sekundenbruchteile später donnert der schwere Sack auf seinen Kopf, gefolgt von dem restlichen Schnee auf dem Dach.

Hauptsache rappelt er sich wieder auf, und setzt seine Reise zu anderen fort. Ho-Ho-Ho.

21. Dezember 2010

Wieviel Verschlüsselung ist Privat?

Kategorie: Allgemein,Computer,Privat — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , — bigfoot @ 23:24

Von welcher Kryptografischen Stärke ist etwas sicher? Ist das Nutzen von verschiedenen Verschlüsselungsalgorithmen, die miteinander Kombiniert werden besser?
Welcher Verschlüsselungstyp mit wieviel Bit ist sicher? Wieviele Grafikkarten braucht man, um zeitnah Daten zu entschlüsseln?

Wie kann ich also verlässlich meine Daten vor dem Zugriff unbefugter schützen? Ist es verwerflich, meine privaten Angelegenheiten auch privat zu lassen? Warum sollten große Institutionen immer und überall in der Lage sein, alles Lesen zu können? Ist denn ein Bedürfnis nach privatsphäre nicht mein gutes Recht? Doch wie weit muss ich aufrüsten, damit mein Privat auch privat bleibt?
Ich bin es eigentlich Leid. Immer mehr kryptografischen Einsatz, für eine Sicherheit, die immer schneller schnell unsicher wird.

20. Dezember 2010

Onkel Doc und die Baustelle

Kategorie: Allgemein,Auto,Privat — Schlagwörter: , , , , , — bigfoot @ 21:44

Da will ich mal zum Arzt und fahre mit dem Auto in die fast 2 Km lange Strasse. Wegen Bauarbeiten ist die Strasse nur noch einspurig und besitzt keine Parkplätze mehr. Zweimal im Caree gefahren und entschieden, ich gehe nächstes Jahr zum Arzt. Dann ist die Baustelle auch weg und ich muss meinen Wagen nicht in einer fragwürdigen Gegend stehen lassen.

Vier Kerzen

Kategorie: Allgemein,Freunde,Privat — Schlagwörter: , , , , , , , , , — bigfoot @ 01:25

Nun brennen alle, alle Kerzen auf dem Kranz. Das bedeutet, das innerhalb der kommenden Woche Weihnachten ist. Das bedeutet: Geschenke, Essen, Geschenke…. Spielen mit den Kindern, Tannenbaum, singen und der Weihnachtsmann von nebenan.

Ältere Einträge »

powered by wordpress; my content © 2009 - 2016